Suche auf The Art 2 Rock

Teile diese Seite auf:

Twitter Facebook Google+ Pinterest

Necrytis – Dread En Ruin

Pure Steel Records PSRCD161 29. June 2018

1. Starshine
2. Necrytis
3. Blood In The Well
4. Call Us Insanity
5. Odyssey Divine
6. Heresiarch Profane

  • Gitarre, Bass: Toby Knapp
  • Gesang, Schlagzeug: Shane Wacaster
  • Piano, Orgel: Arenas Watches
Necrytis

Mit “Countersigns” hatten NECRYTIS um den ehemaligen ONWARD-Boss Toby Knapp bereits einen Deal mit Pure Steel Publishing. Jetzt, nicht einmal ein Jahr später, ist mit “Dread En Ruin” bereits das zweite Album fertig und die Band gehört jetzt zum Rooster von Pure Steel Records!

Fans von klassischem 80er Jahre US/Power Metal werden auch vom neuen Album wieder begeistert sein. Der Einfluss von ONWARD ist überall zu hören, allerdings hat Toby hier noch progressivere und verspielte Elemente eingefügt.

Zusammen mit Schlagzeuger und Sänger Shane Wacaster hat er ein Album geschaffen, in dem nicht nur die markanten Einflüsse von FATES WARNING und QUEENSRYCHE zu vernehmen sind, sondern auch frühe DEF LEPPARD und sogar JETHRO TULL!