Ice Rock Festival Banner 2Inch Records / Straight2Tape

NEWS

KONZERTE

A2R-Banner-Ticketcorner

NEU IM KONZERTKALENDER

Wishbone Ash

SCHWEIZER MUSIK

NEU IM PLATTENREGAL

CROWN OF GLORY

Kulturfabrik Kofmehl – 02.10.2020

KALENDERBLATT

Diverses
1962 The Beatles unterschreiben ihren ersten und einzigen Managementvertrag mit Brian Epstein
1970 Robert Moog veröffentlicht den Minimoog, einer der ersten tragbaren Synthesizer, zum Preis von 2000 Dollar. Es war der erste Synthie der mit Rockbands auf Tour war.
2012 Pete Townshend verkauft die Rechte seiner Songs an die Spirit Music Group. Dies umfasste nahezu 400 Songs, die meisten schrieb er für The Who
Happy Birthday
1941 Neil Diamond
1941 Aaron Neville (Neville Brothers)
1947 Warren Zevon
1949 John Belushi (Blues Brothers)
1953 Nigel Glockler (Saxon)
1967 John Myung (Dream Theater)
1968 Michael Kiske (Helloween, Unisonic, Avantasia)
1974 Christopher River Hesse (Hoobastank)
Konzerte
1958 The Quarry Men treten im Cavern Club in Liverpool auf. Drei Jahre später treten sie wieder dort auf, diesmal mit dem neuen Namen The Beatles
1969 Jethro Tull spielen ihre erste Show in den USA, als Vorgruppe von Led Zeppelin
2009 Kings of Leon spielen eine Wohltätigkeitsshow in Chicago, trotz Ticketpreisen von $150, war die Show ausverkauft
Veröffentlichung
1989 Skid Row veröffentlichen Skid Row
1995 Van Halen veröffentlichen Balance
2005 Dark Tranquility veröffentlichen Character
2012 Lamb of God veröffentlichen Resolution
2012 Lacuna Coil veröffentlichen Dark Adrenaline
2014 Primal Fear veröffentlichen Delivering The Black

Happy Birthday

Neil Diamond 1941
Aaron Neville (Neville Brothers) 1941
Warren Zevon 1947
John Belushi (Blues Brothers) 1949
Michael Kiske 1968
John Myung (Dream Theater) 1967
Nigel Glockler (Saxon) 1953