Burning Witches unterschreiben weltweiten Deal mit Napalm Records
Code trennt sich vom Gitarristen
The Exploited kommen in den Sedel nach Luzern
Slash macht Hoffnung auf ein neues Guns n’ Roses Album
Vanum kündigen ihr neues Album Legend an
Watain kommt mit Abbath nach Zürich
Within Temptation und Evanescence verschieben Tour erneut
Crashdiet geben Tour bekannt
Corey Taylor plant ein Cover und ein Akustikalbum

NEWS

KONZERTE

A2R-Banner-Ticketcorner

NEU IM KONZERTKALENDER

Eyes Set To Kill
Beatsteaks
Storace
Mothers Finest

SCHWEIZER MUSIK

KALENDERBLATT

Auswechselbank
1973 The Byrds lösen sich auf
Fakten
1999 Fotografen suchten im Decker Canyon nach alten Autowracks um diese zu fotografieren. Dabei entdeckten sie Skelettüberreste. Wie sich herausstellte waren es die Überreste des ehemaligen Bassisten von Iron Butterfly der am 12. Februar 1995 auf dem Heimweg von der Arbeit verschwand.
Farewell
2020 Bob Kulick stirbt im Alter von 70 Jahren
Happy Birthday
1945 Gary Brooker (Procol Harum)
1949 Francis Rossi (Status Quo)
1949 Francis Rossi (Status Quo)
1955 Mike Porcaro (Toto)
1959 Mel Gaynor (Simple Minds)
1963 Blaze Bayley (Wolfsbane, Iron Maiden, Blaze)
1967 Noel Gallagher (Oasis)
1974 Thomas Youngblood (Kamelot)
1977 Warsaw geben ihr Live Debüt, aus ihnen wird später Joy Division und noch später dann New Order
Konzerte
1983 Kiss spielen ihr letztes maskiertes Konzert. Erst 1996 schminken sie sich wieder
2001 Die Eagles spielen zum ersten Mal in Russland
Veröffentlichung
1973 Mike Oldfield veröffentlicht Tubular Bells
1985 Warlock veröffentlicht Hellbound
1989 Bang Tango veröffentlicht Psycho Cafe
2000 Iron Maiden veröffentlichen Brave New World
2006 Celtic Frost veröffentlicht Monotheist
2009 Amorphis veröffentlicht Skyforger
2009 Tyr veröffentlicht The Light Of The Northen Star
2009 UFO veröffentlicht The Visitor