Ich hab es vor Jahren schon verklickert und ich wiederhole mich gerne. Damals, mittlerweile keine Ahnung wieviele Jahre es her ist, als ich Redeem zum wiederholten Male live als Support von Daughtry (oder war es 3 Doors Down) gesehen habe, hätte ich ziemlich viel darauf gewettet, dass die Band rund um Stefano “Saint” Paolucci, die nächste grosse Nummer aus der Schweiz wird. Es kam dann leider anders und es wurde eine Zeit lang ziemlich ruhig um Redeem. Einziges nennenswertes Lebenszeichen war vor knapp zwei Jahren die CD “Awake”. Richtig aufgewacht bin ich dann aber heute als ich die fantastischen News von Redeem mitgekriegt habe. Redeem wird auf der im November anstehenden Tour von CoreLeoni die Support Rolle quer durch Europa wahrnehmen können. Eine grandiose Geschichte wie ich finde, zwei ausnahmslos spielgeile Bands aus der Schweiz zeigen Europa mal wo es langgeht. Und wenn sich dies mit CoreLeoni so weiter entwickelt wie es zur Zeit abgeht, löst Leo Leoni mit seinem Projekt schon bald seine Hauptband als gegenwärtiger Schweizer Rockexport Nummer 1 ab. Egal wie es kommt, vielleicht wird nun meine Prophezeiung doch noch war und Redeem schaffen den in meinen Augen schon längst wohlverdienten Durchbruch. Dann würde sich einmal mehr zeigen, dass sich Beharrlichkeit auszahlt, ich würde es der Band gönnen.

Hier jetzt noch die kompletten Tourdaten.

Redeem Tour
Redeem Tour