Panorama haben einen Plattenvertrag bei ROAR! Rock Of Angels Records unterzeichnet. Ich würde dies vermutlich nicht unbedingt erwähnen wenn bei Panorama nicht auch ein Schweizer mit von der Partie ist. Eigentlich ist Panorama eine richtig internationale Band, von daher finde ich sogar der Bandname richtig passend. Der Ursprung der Band geht auf das Jahr 2008 zurück, als der Gods Of Silence Gitarrist Sammy Lasagni den in Uruguay geborenen Sänger Christian Palin (ehemals Adagio) traf. Dies anlässlich eines Supportgigs von Sammy’s ehemaliger Band Godiva. Die Chemie schien zu stimmen und man war sich sicher, dass man irgendeinmal in der Zukunft miteinander in der gleichen Band Musik machen werde. 2015 war es dann nach einem langen Telefongespräch soweit. Die beiden fingen an Songs zu schreiben und innert kürzester Zeit sind 15 Song auf Papier gebracht worden. Die Beiden wollten dann natürlich die Songs aufnehmen und entschieden mit Dennis Ward zusammen zu arbeiten. Dennis Ward muss ja wohl keinem Melodic Rock Liebhaber mehr vorgestellt werden. Er war aber mächtig von dem Material angetan und bot sich nicht nur als Produzent an, sondern auch gleich als Bassist. Man holte sich mit dem Finnen Ben Varon noch einen Gitarristen dazu und komplettierte das Line-Up mit Sammy’s Bandkollegen von Gods Of Silence Philipp Eichenberger am Schlagzeug. Panorama war geboren.
Jetzt wo die Band einen Plattenvertrag unterschrieben hat, dürfte einer Veröffentlichung des Debüt “Around The World” (schon wieder treffend) anfangs 2018 nicht mehr im Wege stehen. Hand am Album hat natürlich Dennis Ward angelegt und gleich alle Studiojobs die es so gibt übernommen und teilweise auch in seinem eigenen The TrakShak Studio aufgenommen. Ich für meinen Teil bin da wieder einmal richtig auf ein Album gespannt, wie eigentlich meistens wenn Dennis seine Finger im Spiel hat.