Das war genau mein Humor als ich gestern Abend mitbekommen habe, dass ein Konzertveranstalter in Florida die Zwei Klassen Gesellschaft eingeführt hat. Veranstalter Paul Williams verlangt für ein Punk Konzert der Band Teenage Bottlerocket von allen gegen Covid geimpften Person $18.- Eintritt. Für alle ungeimpften Personen will der Veranstalter $1000.-. Da kann mal jeder dazu denken was er möchte. Begründet hatte er den Preisunterschied mit der Angst der geimpften Personen die am Konzert sind, wenn sich ebenfalls ungeimpfte Personen darunter mischen. Die Hochrechnug ergab, eine ungeimpfte könnte 50 geimpfte abschrecken ans Konzert zu kommen und dafür müssten diese dann gerade stehen. Toll dass hier wenigstens nicht fälschlicherweise angenommen wird, dass geimpfte immun gegen den Virus sind, dies höre ich in letzter Zeit immer wieder. Auf alle Fälle ging die Rechnung auf. Die 250 Tickets sind raus und die Show ist ausverkauft. Keine der vier Karten für ungeimpfte ist raus gegangen.

Jetzt hoffe ich einfach mal, dass dieser Blödsinn keine Schule macht und diese Zwei Klassen Gesellschaft schnell zu den Akten gelegt wird.