Ich möchte mir vornehmen, jeden Monat 40 Jahre zurückschauen und einen kurzen Rückblick zu machen. Dabei auch einmal über den Tellerrand der Rockmusik zu schauen.


Events

  • 00. September – Der erste Commodore 64 kommt auf den Markt
  • 03. September – Das erste US-Festival wird über das Labor Day Wochenende in Devore (Kalifornien) abgehalten. Mit dabei unter anderem Tom Petty & The Heartbreakers, Fleetwood Mac, Grateful Dead, Talking Heads und The B-52’s.
  • 07. September – Das Musical Cats wird zum ersten Mal am Broadway aufgeführt und bleibt dort für 18 Jahre.
  • 08. September – Der Fim “Der Stand der Dinge” erhält in Venedig den Goldenen Löwen
  • 11. September – In Bochum findet das Konzert “Künstler für den Frieden” statt. Mehr als 200 Künstler treten vor 200’000 Menschen auf.
  • 18. September – Prinzessin Grace Kelly wird in Monaco beerdigt.
  • 19. September – Der Student Scott E. Fahlmann schlägt vor, für Scherze in Mails die ASCII Zeichen 🙂 zu verwenden. So zu sagen die Geburtsstunde der Smiley’s.
  • 21. September – Der erste internationale Tag des Friedens wird von der UN ausgerufen.
  • 21. September – Die NFL Players Association ruft zum Streik auf, der 57 Tage dauert.
  • 22. September – The Who beginnen ihre Farewell Tour in Washington D.C.
  • 25. September – Keke Rosberg wird als erster Finne mit nur einem Sieg Formel 1 Weltmeister.

Wichtige Veröffentlichungen

  • It’s Hard – The Who
  • Primitive Man – Icehouse
  • Something’s Going On – Frida
  • Signals – Rush
  • Cut – Golden Earring
  • The Dreaming – Kate Bush
  • The Philip Lynott Album – Philip Lynott
  • Under The Blade – Twisted Sister
  • Love Over Gold – Dire Straits
  • A Broken Frame – Depeche Mode
  • Room To Live – The Fall
  • Nebraska – Bruce Springsteen
  • Acting Very Strange – Mike Rutherford
  • The Adventures Of Johnny Cash – Johnny Cash
  • Get Closer – Linda Ronstadt
  • High Adventure – Kenny Loggins
  • Magic – Gillan
  • The Pursuits Of Accidents – Level 42
  • UB44 – UB40
  • Zombie Birdhouse – Iggy Pop

Playlist wichtiger Alben aus dem Jahre 1982 (1713 Songs)


Schweizer Hitparade Platz 1 Single Charts

  • Abracadabra – Steve Miller Band
  • Hard To Say I’m Sorry – Chicago

  • Simple Things – Sue Schell

US Billboard Single Charts

  • Abracadabra – Steve Miller Band
  • Hard To Say I’m Sorry – Chicago

US Billboard Album Charts

  • Mirage – Fleetwood Mac
  • American Fool – John Cougar

UK Single Charts

  • Eye Of The Tiger – Survivor

UK Album Charts

  • The Kids From “Fame” – The Kids From “Fame”

Happy Birthday

  • 03. September – Andrew McMahon
  • 14. September – Wes Carr (Australian Idol 8 Gewinner)
  • 17. September – Wade Robson (Choreograph von Britney Spears, Justin Timberlake u.a.)
  • 20. September – Ian Kirkpatrick (Produzent)
  • 22. September – Billie Piper
  • 27. September – Anna Camp (Pitch Perfect)
  • 27. September – Jon McLaughlin
  • 27. September – Lil Wayne

Farewell

  • 12. September – Federico Moreno Torroba (Komponist)
  • 14. September – Grace Kelly (Prinzessin von Monaco)
  • 23. September – Jimmy Wakely (Country und Western Musiker)
  • 24. September – Sarah Churchill (Tochter von Winston Churchill)
  • 29. September – A. L. Lloyd (Folk Songs Sammler)