Die Band veröffentlichte ihr Debütalbum “Year Of The Dog” im August 2018 und der Plan war dann, sich wirklich darauf zu konzentrieren, auf Tour zu gehen und Shows zu spielen. Aber als die Welt im Jahr 2020 zum Stillstand kam, mussten sich diese Pläne ändern, und die Band konzentrierte sich stattdessen voll und ganz auf das Schreiben und Aufnehmen dessen, was ihr zweites Album werden sollte.

“Stockholmiana” ist ein grooviges Rock’n’Roll-Album mit Songs, die das menschliche emotionale Spektrum abdecken und die Tragödie und Glückseligkeit unserer seltsamen Existenz erforschen. Die Band erweitert Elemente des letzten Albums, und das Ergebnis ist eine Platte, die schnelle Rock’n’Roll-Banger mit bombastischen Mid-Tempo-Tracks mischt, die an den richtigen Stellen fett und roh sind, wo sie es sein sollten. Big Backing Vocals und Schlagzeug ergänzen melodische Gitarrenriffs und schlagen gleichzeitig hart mit der energischen, feuchtfröhlichen und ungeschliffenen Attitüde, die zum Markenzeichen der Band geworden ist.

“Bei Wild Kingdom zu unterschreiben, schien für uns fast eine natürliche Wahl zu sein”, sagt Schlagzeuger Martini und führt fort: “Wir kennen einige der Leute, die mit dem Label zu tun haben, seit mehreren Jahren persönlich. Wir hatten sogar das Vergnügen, vor ein paar Jahren eine akustische Show im Sound Pollution Store in Stockholm zu spielen, und als die Gespräche über diese Zusammenarbeit begannen, fühlte es sich von Anfang an richtig an.” Leadsänger Andy sagt auch: “Die Unterzeichnung bei Wild Kingdom fühlte sich wie der richtige Schritt für uns an, wir haben unser erstes Album selbst veröffentlicht, aber dieses zweite verdient eine ordentliche Label-Veröffentlichung und ich denke, Wild Kingdom ist der perfekte Partner für uns. Außerdem sind sie ein in Stockholm ansässiges Label, wir sind eine Stockholmer Band und sogar das Album heißt ‘Stockholmiana’, das muss als Zeichen gesehen werden, oder?”

Die multinationale Band hat ihre Tradition beibehalten, mit Menschen außerhalb ihres Heimatlandes zusammenzuarbeiten, da das Album von Harry Darling (von der Band Bitch Queens) in den Lux-Studios in der Schweiz gemischt und von Produzent Al Scott in England gemastert wurde.

“Stockholmiana” besitzt die besten Elemente ihrer vorherigen Veröffentlichungen, zeigt aber immer noch, dass sich die Band weiterentwickelt. Martini fügt hinzu: “Dieses Album sowie unsere neue Zusammenarbeit mit Wild Kingdom ist die Band, die noch einen Schritt weiter geht.”

Hier kann man das Album vorbestellen:

TRENCH DOGS

Stockholmiana

VÖ: 2023

Wild Kingdom/Sound Pollution

Quelle: Gordeon Music