Irgendwie kann ich dies ja jetzt nicht ganz glauben. The Quireboys trennen sich von Spike, sorry, für mich war Spike die Quireboys. Dies bestätigten für mich auch die Videos die ich vor kurzem anlässlich der diesjährigen Monsters Of Rock Cruise sah, als die Band ohne in aufgetreten ist. War es damals schon geplant, ohne dass einzig verbliebene Gründungsmitglied weiterzumachen. Denn, so die verbliebenen Musiker, Spike soll nicht ersetzt werden und man macht zu Fünft weiter, Guy Griffin soll neben der Gitarre nun auch den Gesang übernehmen. Spike wurde übrigens via Mail von seinen Diensten entlassen. Auch dies in meinen Augen ein Armutszeugnis und respektlos vor dem Gründer der Band, macht mich jetzt wirklich ein wenig wütend. Spike, sein wirklicher Namen lautet Jonathan Gray, wird noch ein offizielles Statement veröffentlichen, er muss dies wohl auch erst sacken lassen. Ich bin sprachlos. Wie steht es bei den Quireboys im Facebook Header “This Is Rock And Roll”, nein Jungs, dies ist alles aber bestimmt kein Rock And Roll, den verkörperte nämlich Spike.