Frontiers Music Srl freut sich, The Nail vorzustellen, eine fantastische neue musikalische Allianz mit einem der begabtesten Sänger der neuen Generation, Girish Pradhan (Girish & The Chronicles, The End Machine), zusammen mit Efe und Reis Ali Eroglu, zwei sehr talentierten jungen Leuten (26 bzw. 17 Jahre alt), die unter der Anleitung ihres Vaters, des Produzenten Cenk Eroglu (ex-Winger, Crossing Rubicon), ein neues Hardrock-Juwel geschaffen haben, das das Publikum rund um den Globus begeistern wird.

Ihr mit Spannung erwartetes, selbstbetiteltes Debütalbum wird am 13. September 2024 veröffentlicht, und die erste Single und das dazugehörige Video Hit And Run“ sind ab sofort erhältlich. Der Track, der auch als Opener des Albums dient, gibt den Ton des Albums an, gefüllt mit schweren Riffs, eingängigen Melodien und gefühlvollem Gesang von Girish, der die ganze Bandbreite seiner Stimme auslotet.

Girish Pradhan teilt seine Begeisterung für dieses Projekt: „Das ist anders als jede Platte, die ich je gemacht habe. Anders. Viele meiner Hörer haben sich immer gewünscht, dass ich zur Abwechslung mal etwas anderes mache, und ich habe das Gefühl, dass diese Platte genau das ist, was sie brauchen. Natürlich ist das alles einem großartigen und engagierten Team zu verdanken, das unermüdlich im Hintergrund arbeitet und mir hilft, eine andere Seite von mir zum Vorschein zu bringen. Erstaunliche Arbeit von dem jungen und super talentierten Ali an den Gitarren! Alles in allem ein großartiges Projekt, an dem ich teilhaben durfte“.

„Die Chemie stimmte von Anfang an“, ergänzt Produzent Cenk Eroglu. „Die messerscharfen Gitarrenriffs und -melodien des jungen Reis Ali kollidierten mit Efe’s feurigen Leadgitarren, und Girish Pradhan brachte es mit seiner unglaublichen Stimme zu den Sternen. Es ist schwer zu glauben, dass es ein Debütalbum ist; es fühlt sich tatsächlich schon wie ein Best-Of an“.

Girish Pradhans Ruf als einer der heißesten neuen Rocksänger in der Szene ist in letzter Zeit stetig gewachsen. Der aus Indien stammende Sänger spielte mit seiner Band Girish & The Chronicles bereits mehrere Shows in Europa und wirkte als Leadsänger auf dem letzten Album der Hard-Rock-Supergruppe The End Machine mit George Lynch und Jeff Pilson, beide Ex-Dokken, mit.

Nach dem großen Erfolg, den Girish in den letzten Jahren erlangt hat, hat der Präsident des Labels, Serafino Perugino, ein neues Projekt ins Leben gerufen, das Girishs Gesang und seine Fähigkeiten hervorheben soll. Der türkische Komponist und Produzent Cenk Eroglu wurde hinzugezogen, um einige Songs zu schreiben und mit Girish an Ideen zu arbeiten, und er war sofort von seinem Talent begeistert.

Er bat seinen Freund und ehemaligen Bandkollegen Kip Winger, das A&R für das Projekt zu übernehmen und setzte so seine beiden Kinder ein: Efe (ein 26-jähriger Gitarrenheld – Top-Shredder beim „Monsters Of Rock Cruise Shred Contest“ im Jahr 2021, gelobt von Musikgrößen wie Bumblefoot, John 5, Andy Timmons, Nuno Bettencourt und Reb Beach) und Ali (17-jähriger Multi-Instrumentalist und Co-Autor des Albums).

Das Endergebnis übertrifft einfach alle Erwartungen. Das Album bietet eine großartige Balance aus härterem Material („Soul Screamer“, das Bastardkind von Judas Priest’s „Painkiller“, „Underdog“ und der Titeltrack) und sehr melodischen Nummern („Broken“, „Walk the Line“, „No Time to Burn“ und „Fall Back Now“).

The Nail wird die Leute überraschen, denn es enthält eine echte Hommage an den Heavy Metal der 80er Jahre, mit Einflüssen von Judas Priest, Sabbath, Dio und sogar Anklängen an den härteren Winger-Sound der letzten Alben.