Der Bundesrat hat die Leinen gelockert was gleichbedeutend ist wie der Anker kann gelichtet werden. So kommt es, dass die für den 26.+27. Juni im Kalender notierte Swiss Rock Cruise nun auch in Romanshorn ablegen kann. Klar gibt es noch Auflagen, wie diese im Detail aussehen wird noch geklärt auch was die Anzahl der Passagiere angeht. Alle Informationen dazu kann man aber jederzeit aktuell auf der Seite der Swiss Rock Cruise nachgelesen werden. Auf alle Fälle wird es mit Garantie ein Mordsgaudi werden. Der Samstag steht ganz im Zeichen des 80er Glam Rocks mit Band wie Wildstreet, Fun Halen, Smoke ‘n’ Flame und Cherry Bomb. Der Sonntag wird dann durch Thundermother, Shiraz Lane und Junkyard Drive gestaltet. Damit es in den Umbaupausen dann nicht zu leise wird, dafür sorgen Eric St. Michaels und die Outrage GmbH.

Endlich wieder ein Stück Normalität. Leinen los sag ich da nur noch. Tickets gibt es übrigens über Eventfrog