RTLZWEI meets Heavy Metal:
EMP präsentiert große E-Gitarren-Gala zur Primetime

Abendfüllende Show mit hochkarätigen Stargästen wie den
Scorpions, Hansi Kürsch und Electric Callboy

Pünktlich zur diesjährigen Festivalsaison läutet RTLZWEI mit den “Harten Wochen” den Rock Summer ein! Auch die kommende Ausgabe der Erfolgsshow “Pop Giganten” steht ganz im Zeichen des Metal: Unter dem Motto “Pop Giganten: Hard N’ Heavy” rückt RTLZWEI mit der Unterstützung von EMP, Europas Nummer 1 E-Commerce Company in Rock & Entertainment Merchandising, die harte Gitarrenmusik ins wohlverdiente Rampenlicht. Am 23. Juli werden zur Primetime um 20:15 Uhr Szenegrößen wie Angela Gossow (Arch Enemy), Thomas Jensen (Wacken), Doro, Hansi Kürsch (Blind Guardian), Scorpions, Simone Simmons (Epica), David Friedrich (Electric Callboy), Suzi Quatro, Alex Gernandt und Markus Kavka Anekdoten und Wissenshäppchen aus ihrem von harten Sounds geprägten Leben zum Besten geben. Von Old School Klassikern und Kultbands wie Deep Purple, Nazareth, Guns N’ Roses, Rammstein, Motörhead, Iron Maiden und Black Sabbath über Helden der jüngeren Rockgeschichte wie Disturbed, Arch Enemy, Electric Callboy oder Epica kommen Bands und Songs zur Sprache, mit denen jeder waschechte Metalhead etwas verbindet.

Pop Giganten Hard N' Heavy

Dass Metal von ebensolchen Gegensätzen lebt, wissen auch die Jungs von Electric Callboy: Kaum eine andere Band schafft es in der deutschen Musikbranche derartig geschickt, Einflüsse zu vermischen und neben den harten Riffs auch spaßige Töne anzuschlagen. Im EMP-Interview im Vorfeld der Sendung erzählt Shouter Kevin: “Wir haben jetzt viel die Spaßrichtung abgedeckt und haben da auch ultra Spaß dran gehabt […] [und auch] mitbekommen auf den Liveshows, dass es super geil ist, alles zu mischen.” Dass Heavy-Metal jetzt zur Primetime stattfindet, ist für ihn nur logisch: “Das Ding ist […], dass unsere Musikszene gerade so verschmilzt. […] Die Leute haben während dieser zwei Jahre, in denen sie im schlimmsten Fall zu Hause gesessen haben, […] dieses große weite Internet auch mal nach anderen Musikrichtungen durchforscht und irgendwie traut man sich mehr und man ist offener geworden dadurch, weil man viel mehr gesehen hat.” Er betont: “Wir haben immer gemacht, worauf wir Bock haben.” Sänger Nico unterstreicht das, frei nach dem Motto: “Ey, wenn wir das jetzt machen, dann lass es auf die Spitze treiben“, erklärt er: “Damit überraschen wir die Leute jedes Mal aufs Neue.” An die Zuschauer*innen und ihren Kollegen David Friedrich, der u.a. in der Sendung zu sehen sein wird, richten die beiden den Gruß: “Also Leute, einschalten und David, gib’ alles!” Das vollständige Interview gibt es für alle Interessierten hier als Video:

Video-Standbild

Die etwa 4-stündige Sendung wird präsentiert von EMP, wo man sich bereits sehr auf den Abend freut, wie Alexandra Scheerschmidt, Team Lead Brand & Event bei EMP,  unterstreicht: “Wir freuen uns nicht nur darüber, dass RTLZWEI der Metalszene die wohlverdiente Bühne für einen Samstagabend überlässt, sondern natürlich auch ganz besonders darüber, dass EMP diese Ausgabe der ‘Pop Giganten’ präsentieren darf – denn die Sichtbarkeit und Wertschätzung für unsere Metalfamilie liegt uns allen sehr am Herzen.”
„Bei anderen Sendern wird am Samstagabend geschunkelt, bei RTLZWEI ist Headbanging angesagt. Es war überfällig, dass Heavy Metal im TV die große Primetime-Stage erobert – und wie! Wir haben die Giganten der Szene in einer Show und das Ganze wird aufmerksamkeitsstark präsentiert von EMP“, so Thomas Elbracht, Leiter Music & Live Entertainment RTLZWEI.
Wer sich auf den Abend entsprechend vorbereiten will, dem sei die „Rock Summer“-Streaming-Playlist zur Sendung ans Herz gelegt. Ein Rundum–Sorglos-Paket für den perfekten Metal-Abend also. Das sollten sich Fans auf keinen Fall entgehen lassen: Bühne frei für “Pop Giganten: Hard N’ Heavy”!

Link Roll

Das komplette EMP-Interview mit Electric Callboy:
https://www.youtube.com/watch?v=EVNA_Dy8f70

„Rock Summer“-Streaming-Playlist von RTLZWEI:
https://open.spotify.com/playlist/2zeDxY3RNpwcumUZjtnswU?si=01c2846784c64de8&nd=1


Quelle: EMP x CMM GMBH
cmm-marketing.com