Suche auf The Art 2 Rock

Teile diese Seite auf:

Twitter Facebook Pinterest Whatsapp

Ricky Warwick – When Life Was Hard And Fast

Nuclear Blast Records 19. February 2021

RICKY WARWICK (BLACK STAR RIDERS, THIN LIZZY, THE ALMIGHTY) hat heute ein neues Studio Album, das erste seit 2015, angekündigt. Das Album trägt den Titel ‘When Life Was Hard And Fast’ und wird am 19. Februar über Nuclear Blast erscheinen. Die erste Single des Albums ‘Fighting Heart’ ist heute bereits erschienen und ist bei allen Streaming Diensten ab sofort verfügbar.

Ricky sagt dazu: “Fighting Heart ist der Beweis dafür wie Musik, Literatur, Kunst und Filme uns jeden Tag inspirieren und motivieren. Können diese die Dinge die Welt verändert? Wer kann das sicher sagen. Aber ich glaube, dass laute Gitarren und Rock’n Roll zumindest einen kleinen Teil von uns retten können.“

Für die Aufnahmen dieses Albums hat sich Ricky mit Rober Crane (Bass), Xavier Muriel (Schlagzeug) und Keith Nelson (Gitarre) zusammen getan, außerdem gibt es eine große Anzahl an Special Guests unter anderem Joe Elliott (DEF LEPPARD), Andy Taylor (ex-DURAN DURAN), Luke Morley (THUNDER), Dizzy Reed von den mächtigen GUNS ‘N ROSES und sogar seine eigene Tochter Pepper. Nachdem Keith schon früher u.a. mit BUCKCHERRY, BLACKBERRY SMOKE und ALICE COOPER zusammengearbeitet hat, hat jetzt auch das neue Album produziert. Keith beschreibt die Zusammenarbeit: „Ricky ist ein echter Rock-n-Roller…er hat unglaubliche Geschichten zu erzählen und erzählt sie auf eine einzigartige Art und Weise. Es war mir eine Ehre, als ich gefragt wurde als Partner dabei zu sein und etwas zu dieser Scheibe beizutragen.“

Quelle: Nuclear Blast Records

Info

  • Label: Nuclear Blast Records
  • Genre: Hard Rock
  • Veröffentlichung: 19.02.2021

Tracklisting:

  1. When Life Was Hard And Fast
  2. You Don’t Love Me
  3. I’d Rather Be Hit
  4. Gunslinger
  5. Never Corner A Rat
  6. Time Don’t Seem To Matter
  7. Fighting Heart
  8. I Don’t Feel At Home
  9. Still Alive
  10. Clown Of Misery
  11. You’re My Rock’n’Roll
error: Inhalt ist geschützt !!!