Die deutsche Power-Metal-Band Rage hat sich eine besondere Überraschung für ihre Anhänger ausgedacht, um ihnen für ihre Treue und Geduld während des langen, durch die Pandemie erzwungenen Wartens zu danken: Pünktlich zu ihrer großen Co-Headliner-Tour neben Brainstorm im Oktober und November 2022 und so Als Vorgeschmack auf das, was ihre Fans erwartet, werden Sänger/Bassist Peavy Wagner und seine Bandkollegen Jean Borman, Stefan Weber (beide Gitarren) und Vassilios „Lucky“ Maniatopoulos (Schlagzeug) ihre EP „Spreading the Plague“ mit drei Stück veröffentlichen bisher unveröffentlichte neue Songs sowie drei spannende Bonustracks, am 30.09.2022.

Peavy sagt: „Dies ist ein Dankeschön an unsere Fans, die Rage so viele Jahre zur Seite gestanden haben. Wir freuen uns sehr darauf, alle bei unseren kommenden Shows wiederzusehen.“

„Spreading the Plague“ besteht aus den Songs „To Live and to Die“, „Spreading the Plague“ und „The King Has Lost His Crown“, alle drei aus der Produktionsphase von Rages 2021er Album „Resurrection Day“ und davor unveröffentlicht. Peavy erklärt: „Das sind Nummern, die wir auf dem gleichen Studioqualitätsniveau wie unser ‚Resurrection Day‘-Material aufgenommen haben, uns aber bewusst bis jetzt zurückgehalten haben, um unseren Fans etwas Besonderes in petto zu haben, wenn wir wieder auf Tour gehen können letzte”. „Resurrection Day“ war ein großer Erfolg für Rage: Das Album erreichte im September 2021 in mehreren Ländern hohe Chartplatzierungen, darunter Platz 14 in Deutschland, Platz 12 in Japan, Platz 38 in der Schweiz und eine mehr als beeindruckende Nummer 46 und 81 in den USA bzw. Kanada.

Ergänzt wird die neue EP durch drei Bonustracks: „A New Land“ ist eine neue Unplugged-Version; „The Price Of War 2.0.“ wurde vor einigen Monaten erstmals als digitale Single inklusive Videoclip veröffentlicht, um die neuen Bandmitglieder Jean Borman und Stefan Weber vorzustellen, war aber noch auf keiner physischen Platte erhältlich, ebenso wie der Rage-Klassiker „Straight to Hell“, ein Live-Stream vom Veranstaltungsort Balve Cave im Juli 2020.

Es gibt also jede Menge spannende Dinge im Angebot: eine neue EP (komplett mit aufregendem Cover-Artwork von Karim König, der unter anderem auch „The Devil Strikes Again“ und „Seasons Of The Black“ gestaltet hat) sowie eine große Europatournee im Oktober/November 2022. Man kann mit Sicherheit sagen, dass sich Rage-Fans auf einiges freuen können.

„Spreading the Plague“ wird am 30. September 2022 über SPV/Steamhammer in den folgenden Konfigurationen veröffentlicht:

Tracklist:
01. To Live and to Die – 4:07
02. Spreading the Plague – 4:27
03. The King Has Lost His Crown – 4:29
04. A New Land (acoustic version) – 3:29
05. The Price of War 2.0 – 4:07
06. Straight to Hell (live from the Cave) – 5:08

Festivals 2022:
23.07. IT Zogno – Ambria Music Festival
30.07. DE-Hünfeld – Rhön Rock Open Air
06.08. DE-Regensburg – Metal United Festival
12.08. DE-Pfungstadt – Phungo Festival
20.08. DE-Essen – Turock Open Air
26.08. PT-Viseu – Milagre Metaleiro Open Air
27.08. DE-Tennenbronn – Metalacker
03.09. DE-Brüggen – Bongert Open Air
10.-12.10. ES-Mallorca – Full Metal Holiday

European Tour Dates 2022:
13.10. DE-Mannheim – 7er Club
14.10. DE-Siegburg – Kubana
15.10. AT-Wörgl – Comma
16.10. DE-Munich – Backstage
18.10. CH-Pratteln – Z7
19.10. SK Bratislava – Randal Club
20.10. HU Budapest – Barba Negra
21.10. CZ-Zlin – Masters Of Rock Cafe
22.10. PL Krakow – Hype Park
23.10. CZ-Prague – Rock Cafe
25.10. DE-Nuremberg – Hirsch
26.10. DE-Berlin – Lido
27.10. DE-Fulda – Kreuz
28.10. DE-Flensburg – Roxy
29.10. BE-Ittre – Zik Zak
30.10. DE-Osnabrück – Bastard Club
31.10. DE-Stuttgart – Im Wizemann
02.11. DE-Hamburg – Kulturpalast
03.11. DE-Übach-Palenberg – Rock Factory
04.11. NL-Enschede-Metropool
05.11. BE-Sankt Vith – triangle
06.11. DE-Trier – Mergener Hof
09.11. IT Paderno – Slaughter Club
10.11. DE-Burglengenfeld – VAZ
11.11. DE-Neuruppin – Kulturhaus Stadtgarten
12.11. DE-Hanerau – Hademarscher Hof
13.11. DE-Bochum – Zeche
(w/ Brainstorm)

Weblinks:
www.rage-official.com
www.facebook.com/RageOfficialBand