Als Richard West 2017 mit seiner Band Threshold „Legends of the Shires“ veröffentlichte, öffnete er auf diesem weitläufigen, vielschichtigen Konzeptalbum die Tore zu einer einzigartigen Welt des Progressive Metal. Über 5 Jahre lang lag die Nacht über diesen “Shires”, aber jetzt ist die Zeit gekommen, wieder in diese faszinierenden metaphorischen Länder einzutauchen und Zeuge ihres neuen Schicksals zu werden: „The Fall of the Shires“ wird die ambitionierte Fortsetzung sein, die unter der neuen Band namens Oblivion Protocol veröffentlicht wird, welche Richard mit 3 international renommierten Musikern gegründet hat.

„Ich bin völlig überwältigt zu verkünden, dass ich einen Plattenvertrag mit Atomic Fire Records für ein neues Projekt namens Oblivion Protocol unterschrieben habe“, sagt Richard West. „Als meine Threshold-Bandkollegen beschlossen, keine Fortsetzung der ‚Legends of the Shires‘-Geschichte aufzunehmen, wusste ich, dass ich noch ein wenig länger in dieser Welt bleiben wollte, also schrieb ich meine eigene Fortsetzung mit dem Titel ‚The Fall of the Shires‘. Begleitet werde ich von Gitarrist Ruud Jolie (Within Temptation), Bassist Simon Andersson (Darkwater) und Schlagzeuger Darby Todd (Devin Townsend). Thresholds Karl Groom hat auch ein paar großartige Gitarrensoli auf dem Album gespielt, während die Gesangs- und Keyboardaufgaben bei mir liegen.“

Der Mitbegründer von Atomic Fire Records und A&R Markus Wosgien fügt hinzu: „Wir sind seit vielen Jahren mit Threshold-Keyboarder Richard West befreundet und hatten vor allem immer großen Respekt vor seinem Können und der Arbeit seiner Band. „Legends of the Shires“ war ein weiteres Meisterwerk der Briten, ein fesselndes Konzept-Doppelalbum, bei dem eine Prog-Hymne auf die andere folgt. Als Rich uns einen Nachfolger zu ‚Legends of the Shires‘ präsentierte, den er unter einem neuen Bandnamen zusammengestellt hatte, waren wir sofort Feuer und Flamme und können es kaum erwarten, dieses Prog-Meisterwerk mit dem Rest der Welt zu teilen.“

Die Band schließt derzeit den Aufnahmeprozess für dieses besondere Projekt ab und „The Fall of the Shires“ soll 2023 das Licht der Welt erblicken. Weitere Informationen werden in Kürze bekannt gegeben!

Line-up:
Richard West – Vocals & keyboards
Ruud Jolie – Guitars
Simon Andersson – Bass
Darby Todd – Drums

Weblinks:
www.oblivionprotocol.net
www.facebook.com/oblivionprotocol