Nach dem frühen Tod von CJ Snare hat die amerikanische Rockband FireHouse nun offiziell ihren neuen Leadsänger Nate Peck bekannt gegeben.

Peck, Gewinner des goldenen American Idol-Tickets 2023, hat im letzten Jahr beim Vorsingen vor der Jury, bestehend aus Luke Bryan, Katy Perry und Lionel Richie überzeugt. Richie lobte die Leistung von Nate mit den Worten: „Das war brillant… Der beste Rocksänger, den wir je hatten. Du hast es drauf!“, Katy Perry schaute zum Himmel und sagte: „Eigentlich ist er SO gut“! Die Lobeshymnen aller 3 Juroren brachten ihm die einstimmige Zustimmung, in die nächste Runde des Wettbewerbs zu kommen. Peck entschied sich schließlich, die Show zu verlassen, um seine Musikkarriere auf seine Weise fortzusetzen: Er spielte Live-Musik in Nashvilles boomender Rockszene und sang als Gastsänger mit nationalen Künstlern wie Jack Russells Great White.

Nate Peck wurde Bill Leverty erstmals von Robbie Lochner, dem Gitarristen von Jack Russell’s Great White, vorgestellt. Leverty erklärte: „Als ich zum ersten Mal Nates Stimmumfang, Ton und Kontrolle hörte, wusste ich sofort, dass er die perfekte Besetzung für CJ sein würde, der sich von einer Operation erholte. Ich habe mich sehr dafür eingesetzt, dass Nate auf dem New England Rockfest im Oktober 2023 spielen konnte. Er lernte unsere Songs sehr schnell und war bei der Show ein absoluter Kracher. Dann schickte ich CJ ein Video, und er stimmte zu und sagte: DAS ist der Typ“!

CJ und Nate wurden sofort sehr gute Freunde. Peck sagt dazu: „CJ und ich sprachen regelmäßig, ein paar Mal pro Woche. Er gab mir Gesangsunterricht, Ratschläge zum Touren und zum Leben im Allgemeinen. Er war definitiv ein großer Mentor für mich“.

Peck singt seit Oktober 2023 mit FireHouse und begeistert das Publikum im ganzen Land. „Ich fühle mich geehrt, mit diesen Jungs zu arbeiten und diese großartigen Songs zu singen“.