Na ja, dass war dann wohl nichts mit «jede Party muss mal enden». Gross wurde heute ein erneutes Konzert von Krokus für den 06.05.2023 im Hallenstadion angekündigt. Auch wenn ich die Schweizer Rocker vor allem in den 80er Jahren sehr verehrt habe und stolz in Übersee auch mal eine Krokus Platte beim örtlichen Händler in den Händen gehalten habe und dadurch ein Stück Heimat. Irgendwann hat die Band bei mir einfach an Stellenwert verloren. Waren es die ewigen Besetzungswechsel, die teilweise halbherzigen Veröffentlichungen? Keine Ahnung. Klar ihre Liveshows haben auch gegen das vermeintliche Ende der Karriere vor drei Jahren immer noch gedrückt wie Sau und eine Demonstration vor dem Rockgott. Aber im Nachhinein ist man einfach immer schlauer oder fühlt sich von Altrockern einfach immer mehr betrogen. Erst verteidigte sich die Band mit ihren Übersee Konzerten noch, dass auch die Fans dort noch in den Genuss von Abschiedskonzerten kommen sollen, auch nach dem finalen Konzert im Hallenstadion im Dezember 2019. Auf meinen damaligen Unmut über dieses Unterfangen hat mir sogar die Monsters of Rock Cruise geschrieben und sich verteidigt. Jetzt heisst es sogar, dass Covid sie zum Umdenken bewegt hat. Klar die England Konzerte waren davon betroffen, aber auch die wurden nach der Bekanntgabe des Abschiedskonzertes im Hallenstadion bekannt gegeben. Es gab sogar Engländer, die nach Zürich reisten, um diesen denkwürdigen Abschluss einer Schweizer Rocklegende zu feiern, die sich im nach hinein verarscht fühlten. Sorry liebe Krokus, Covid war nach Eurem gross angekündigten Abschiedskonzert im Dezember 2009, hatte also nichts damit zu, dass man jetzt wieder zu «In Rock We Trust» Show aufruft. Ehrlich gesagt kann ich vielleicht noch im Rock mein Vertrauen finden, jedoch bestimmt nicht mehr in den Abschiedsankündigungen von Rockbands. Ihr reiht Euch hier in die gleiche Reihe wie schon viele Wiederkehrlinge vor Euch. Mehr denn je sind solche «Abschiedskonzerte» nur noch ein Abzocken von Fans, die Euch über Jahre die Stange gehalten haben und dann noch einmal, zum letzten Mal, Euch live erleben möchten. Nur um dann wenige Jahre später erfahren zu dürfen, dass es wohl doch nur eine Marketinglaune war. Liebe Krokus, ihr hattet die Gelegenheit in Ehre und mit viel Würde mit einer gewaltigen Rockshow abzutreten (was andere Bands leider verpassen) und nun dies. Was kommt noch, eine neue Platte? Würde ins Schema passen. Vermutlich wird auch diese Show ausverkauft sein, davon gehe ich aus. Schliesslich haben Krokus Geschichte geschrieben und dies kann keiner klein reden. Ich für meinen Teil habe mit Krokus jedoch nach 2019 abgeschlossen und würdige lieber das Erbe, welches sie hinterlassen haben. Meine letzte Frage jetzt noch; Hunde wollt ihr ewig rocken?

Hier jetzt noch der Auszug aus der Webseite von Krokus, wie er heute noch nachzulesen ist, falls ihr es vergessen habt. Ihr habt Euer Wort nicht gehalten. Verträge sind wohl auch bei Euch nur zum nicht einhalten da.

Screenshot Quelle: Krokus Webseite