Rechtzeitig vor dem Release ihres fünften Albums „KINGDOM OF GODS“ stellen die griechischen Power-Metaller EMERALD SUN zwei neue Bandmitglieder vor. Der neue Drummer wird Nick Kaklanis sein, der neue Gitarrist ist hingegen gar nicht wirklich neu: Teo Savage kehrt zur Freude der Fans wieder zurück. Er war bereits auf den ersten beiden Alben der Band zu hören.
Sänger Stelios „Theo“ Tsakiridis stellt beide in einem kurzen Youtube-Video  vor.

“KINGDOM OF GODS”  (Mix & Mastering: Produzent Marcos Rodriguez (Ex RAGE)) erscheint am 28. Januar 2022 und wird in der Fachpresse bereits als ihr bestes gefeiert. Auf Grund ungeklärter rechtlicher Vorschriften wird die Release Tour mit Ausnahme des Konzertes am Releasetag selbst in Thessaloniki auf einen späteren Zeitpunkt verlegt. Festivalbestätigungen für den Sommer gibt es aber bereits. Somit steht auch einem Live Einsatz der zum Quintett gewachsen Powermetaller nicht mehr viel im Weg.

Tracklist EMERALD SUN – “Kingdom Of Gods”
01 – Book Of Genesis
02 – Heroes On The Rise
03 – Hellbound
04 – Legions Of Doom
05 – Gaia (The End Of Innocence)
06 – Kingdom Of Gods
07 – Raise Hell
08 – The Hunter
09 – We Will Die On Our Feet
10 – Where Warriors Belong

Line-Up:
Stelios „Theo“ Tsakiridis – Vocals
Fotis Toumanidis – Bass
Teo Savage – Guitars
Pavlos Georgiadis – Guitars
Nick Kaklanis – Drums

Quelle: El Puerto Records