Rikard Sundén, ehemaliger Gitarrist von Sabaton und heutiges Mitglied von Civil War, wurde von einem schwedischne Gericht wegen sexuellem Missbrauch eines achtjährigen Mädchens und des Besitzes von Kinderpornografie angeklagt und verurteilt.

Sundén bestreitet zwar den Übergriff auf das Mädchen, welches eine Freundin seiner Tochter ist. Im Bezug zur Anklage wegen Kinderpornografie jedoch gibt er zu diese angeschaut zu haben. Bestreitet jedoch, dass die Dateien auf seinem Computer seine sind. Er behauptet, dass andere Personen Zugang zu seinem Computer gehabt haben, unter anderem seine Bandkollegen und der Vorbesitzer des Rechners. Zu den Filmchen auf seinem Handy meint er, dass er nicht gewusst hat, dass es sich dabei um Minderjährige handelt.

Das Gericht verurteilte Sundé zu Neun Monaten Gefängnis und einer Geldstrafe von 53’400 schwedischen Kronen.

Bildquelle: Wikipedia