cye-The Band

„The Strange Animal From The North“ heißt das neue Schaffenswerk der Schweizer Progressive-Rock Formation cye–The Band. Dieser Track ist unterteilt in einzelne Parts, von denen „1st Movement“ am 1. Juli 2021 veröffentlicht wurde. Der elf Minuten lange Track, ebenfalls in sechs einzelne Parts unterteilt, zeigt eindrucksvoll, auf welchem sehr hohen Niveau die drei Protagonisten arbeiten.

Aufgenommen wurde „The Strange Animal From The North“ von der Band selbst im heimischen Fehraltorf, der Mix kommt von Felix Müller vom Tonstudio Nagelfabrik in Wetzikon. Heute stellt die Band das von Billy Oden gestaltete Artwork sowie die Tracklist des Albums vor.

Ein paar kurze Impressionen vom Album gibt es bereits hier im ersten Trailer zu erleben:

Die Band über ihre Musik:
Wenn das Zeit-Raum-Kontinuum leicht ‘gebeugt’ wird, und die Kausalität Wechselwirkungen weicht, entstehen Geschichten wie die von Gustafsson; es entstehen ‘Unregelmässigkeiten’ im linearen Verständnis – das Zeitgefühl wird ausgetrickst, wie es die Musik auch vermag – ! Und: Unterschiedliche Realitäten kreieren ein ‘unsicheres’ (verunsicherndes) Wahrnehmungsspektrum (ebenfalls in unsere Musik eingewoben), welches alles relativ erscheinen lässt.

Bei cye-The Band geht es nicht um kurzlebige Hits aus der Chartfabrik, hier geht es um viel mehr. Es geht um die Fähigkeit, die komplexen Strukturen mit allen Sinnen wahrzunehmen.

„THE STRANGE ANIMAL FROM THE NORTH“ Tracklist

1st Movement
Part A: Introduction
Part B: The Shadow Killer
Part C: The Sunstorm Glider
Part D: Dr. T. White
Part E: The Time Agent

2nd Movement
Part A: The Voice of the Bard
Part B: Animal Theme
Part C: Captain Wren

4th Movement
Part A: Introduction
Part B: The Mind Bender
Part C: Shifting Realities
Part D: The Matrix Twister

5th Movement
Part A: Transformed Thoughts
Part B: The Secret of Rhythm and Rhyme
Part C: Turning in Circles
Part D: Dancing with your Twin
Part E: Animal Theme II
Part F: Medusa’s Eyes
Part G: Time is changing into Distance
Part I: Over the Horizon

Die neuen Songs werden aktuell in folgender Besetzung eingespielt:

René Tecklenburg – Keyboards
Marko Heinemann – Guitars
Billy Oden – Drums
Special guest Hans Neber – Bass
Quelle: Nauntown Music