Da hat sich Leo Leoni aber echt lange Zeit gelassen mit der Bekanntgabe des vakanten Sängerpostens. Okay wirklich Eile musste man die letzten 1.5 Jahre auch nicht haben. Ging ja eh nicht viel an der Konzertfront.

Nun aber haben CoreLeoni den Löwen aus dem Käfig gelassen und den Nachfolger von Ronnie Romero vorgestellt. Es ist der in Albanien geborene Eugent Bushpepa. Irgendwie kam mir der Name bekannt vor musste mir jedoch Google zur Hilfe nehmen, denn geläufig war er mir nicht. Dann ging das Licht auf, Eugent nahm für Albanien an der 2018er Ausgabe des Eurovision Song Contestes Teil. Ein bisschen im YouTube rumstöbern zeigt, dass Eugent eine verdammte Rockröhre hat. Da haben die Tessiner ein Goldhändchen bewiesen und wird CoreLeoni wohl endgültig als die bessere Version von Gotthard auf der Bühne erscheinen lassen, was sie mit Ronnie ja schon waren.

Bildquelle: Facebook CoreLeoni