Es ist Zeit für die Schweden CAPTAIN BLACK BEARD, mit der Enthüllung ihres nächsten Studioalbums zu beginnen. Die erste digitale Single, die ihren nächsten Longplay promotet, ist „Flamenco“, und sie ist eine Hommage an das „Disco-AOR“-Etikett, welches der Band in letzter Zeit anhaftete.

„Als wir Rezensionen zu unserem Album „Sonic Forces“ gelesen haben, wurde der Begriff „Disco AOR“ verwendet, um unsere Musik zu beschreiben“, kommentiert die Band. Die Energie und das Tempo des Songs machen ihn zum perfekten Album-Opener, Show-Opener und natürlich … zur ersten Single.“

Aufgewachsen in der melodischen Ära der 80er, und bereits mehr als zehn Jahren im Musikgeschäft, sorgte die Band mit ihrem letzten Album „Sonic Forces“ und einem neu entdeckten klassischen, Disco-inspirierten AOR für Aufsehen. Es war an der Zeit, dass Mighty Music ins Spiel kam.

„Wir sind absolut begeistert davon, bei Mighty Music zu unterschreiben“, kommentiert die Band. „Unser neues Album ist ein Biest, das darauf wartet, entfesselt zu werden. Ist die Welt bereit? Wer weiß … aber Captain Black Beard ist zurück auf einer neuen Mission und mit unseren mächtigen Mitarbeitern wird uns der Erfolg entgegenkommen.“

Line-up:
Christian Ek – guitar
Martin Holsner – vocals
Daniel Krakowski – guitar
Robert Majd – bass
Yngve “Vinnie” Strömberg – drums

Digital single:
https://bfan.link/flamenco-1