April Art präsentieren nach Europa-Tour ihr Album “POKERFACE”

Brandneue Videosingle “Headline” veröffentlicht

April Art haben sich vorgenommen, das beste Album der Welt zu schreiben – geht nicht?

Getreu dem Motto „Jetzt erst recht“ hat sich die Band einmal auf links gedreht, sich musikalisch frei gemacht und ein ganz neues Bandgefühl geschaffen. Die neue Generation deutscher Rockmusik, gefeiert mit Auftritten im WDR-Rockpalast und massig Radio-Airplays zu den vorangegangenen Singles,  schicken sie mit “Headline” einen weiteren Boten des Albums “POKERFACE” auf den Weg, die Bühnen und Herzen dieses Landes zu erobern. Zuletzt hatte es die Band geschafft, in einer über zwei Jahre andauernden Pandemie, die das Livemusik-Business und den geregelten Band-Alltag größtenteils lahmlegte, senkrecht durchzustarten.

„Was machen, wenn das Leben dir Steine in den Weg legt? Dein Ding! – und zwar konsequenter und zielstrebiger als jemals zuvor!“ lautet die Botschaft des Albums. Die Band litt, wie alle in der Live-Branche, extrem unter den Folgen der Pandemie. Doch Aufgeben war für April Art nie eine Option. Die Band weiß genau, was sie macht – und sie macht es mit Leidenschaft und positivem “Leck Mich”-Gefühl.


Die neue Single “Headline” ist hier erhältlich: 
https://ampl.ink/HEADLINE

April Art sind modern, frisch, frech und schenken Mut, Kraft und Optimismus. Genau das, was die Welt jetzt so dringend braucht. Trotz diverser Anfragen von Plattenfirmen veröffentlichen April Art ihr Album “POKERFACE” ohne Label. Das Resultat: harte, kantige und melodiöse Songs, voller Energie und Leidenschaft und zu 100% April Art. Wie Frontfrau  Lisa-Marie Watz sagt: „Die Songs sind für das Hier und Jetzt gemacht, weitere Partner hätten uns nur ausgebremst. Auch wenn es schwierige Zeiten sind, die Fans warten auf neue Musik.”

POKERFACE” wurde komplett im eigenen Studio produziert, klingt aber wie ein US-Import, woran nicht zuletzt Ben Juelg, der Produzent der Platte und Drummer der Band, maßgeblich beteiligt ist. Dieser hat neben den Drums auch das Aufnahmestudio bedient und so ist das komplette Album in nicht einmal 4 Monaten entstanden. Darauf finden sich nun 12 unheimlich starke Titel, die sich in ein stimmiges Gesamtbild einfügen. Die Schöne und das Biest, hier verkörpert in einer Person durch Frontfrau Lisa, wird durch Chris Bunnell an der Gitarre sowie Julian Schuetze am Bass und Ben Juelg an den Drums unterstützt. Gemeinsam liefern die drei der gesanglichen Naturgewalt ein instrumentales, brachiales Podest.

Wer April Art einmal live gesehen hat, weiß spätestens dann, um was es geht: Diese Band macht keine halben Sachen. Durch das gesamte Repertoire zieht sich ein roter Faden – eine fantastische weibliche Stimme mit etlichen Facetten, eine Rockröhre mit wahnsinnig viel Dreck und gleichzeitig starken Emotionen. All das wird gepaart mit einer Rhythmusgruppe, die wie eine Maschine durchläuft, unfassbar fetten Gitarrensounds und Solos, die einem den Kopf verdrehen sowie unzähligen elektronischen Gimmicks: April Art entfesselt eine Energie, die einen einfach nur umhaut.

Im April war die Band zusammen mit Dark Tranquillity und Ensiferum für 12 Shows erstmals in Frankreich und Spanien auf Tour und hat in zahlreichen Städten zwischen Barcelona und Paris auf der Bühne gestanden. Darüber hinaus war die Band auf zahlreichen Festivalbühnen des Landes, wie etwa beim Blizzarrrd in Bornhöved oder dem Rockharz Festival in Ballenstedt sowie international, wie etwa beim belgischen Alcatraz Metal Festival, zu sehen. Wer sie verpasst hat, hat noch Möglichkeiten, die Band live zu sehen: April Art sind auf namhaften Festivals zu sehen und freuen sich außerdem im Herbst 2022 auf ihren erste eigene Headliner-Tour.

Die Deluxe-Edition des Albums “POKERFACE” erscheint am 30. September auf Vinyl und CD.

 

Tracklist:

1. POKERFACE
2. Change
3. Interlude: Manifest
4. Rising High
5. Sky Is The Limit
6. Warrior
7. My Way
8. Interlude: Leave It Behind
9. See The Light
10. Start Over
11. Interlude: Letters
12. Superhero
13. Try
14. Leave It Behind
15. Headline


FESTIVALS:

18.08.2022 – Rock Castle Open Air – Moravský Krumlov (CZ)
19.08.2022 – Wild Motors & Beach Party – Gusow (DE)
20.08.2022 – Rhein Rock Open Air – Monheim am Main (DE)
02.09.2022 – Rock Im Wald – Malsch (DE)
08.10.2022 – Rock um zu helfen – Freiberg (DE)

POKERFACE – TOUR 2022:

30.09.2022 – Wilhelmshaven – Pumpwerk (DE)
15.10.2022 – Köln – Club Volta (DE)
22.10.2022 – Hamburg – HeadCrash (DE)
23.10.2022 – Berlin – Maschinenhaus (DE)
29.10.2022 – Aschaffenburg – Colos-Saal (DE)

Weitere News und laufend neue Termine von
APRIL ART unter 
www.aprilart.de

April Art Online:

https://www.facebook.com/aprilartband

Quelle: cmm GmbH