Nach der EP “Hologram” aus dem Herbst 2021 lassen die Noise-Rock- und Shoegaze-Spezialisten A Place to Bury Strangers aus New York das neue Album “See Through You” folgen. Es erscheint in den Formaten CD und LP am 11.3. auf Dedstrange, Redeye / Bertus Musikvertrieb.

APTBS widerlegen auf ihrem 6. Album “See Through You”, das am 11. März 2022 auf Oliver Ackermanns Label Dedstrange erscheint (digital bereits am 4.2.), die Post-Punk-Orthodoxie mit dem kühnsten und abwechslungsreichsten Songwriting ihrer Karriere.

Nach der hochgelobten EP “Hologram” liefert die neu formierte Band, jetzt bestehend aus Sänger und Gitarrist Oliver Ackermann, Schlagzeugerin und Sängerin Sandra Fedowitz sowie Bassist John Fedowitz (beide von Ceremony East Coast), ein wildes Set futuristischer elektronischer Punkmusik, verschlüsselt mit strafenden Industrial-Rhythmen, wirbelnden, spannungsgeladenen Gitarren und unklassifizierbarer auditiver Eindringlichkeit. Ein vollfrontaler Impact der harten Art; APTBS lassen die Synapsen Alarm schlagen.

Mit 13 Tracks, die in der Abgeschiedenheit während der nihilistischen Absurdität der COVID-19-Pandemie aufgenommen wurden, ist “See Through You” der Beweis dafür, dass die als “The Loudest Band in New York” gefeierte Formation immer noch neue Wege findet, die Nadel noch tiefer in den roten Bereich zu drücken. Oder gar darüber hinaus.
Wer nach den 3 Singles und dem Albumrelease noch nicht im völlig APTBS-Rausch oszilliert, wird mit den zahlreichen Konzerten in Deutschland, der Schweiz und in diversen europäischen Städten die Möglichkeit bekommen, sich gänzlich dem innig-intensiven Wahnsinnssog des US-amerikanischen Trios hinzugeben.
Live 2022
Deutschland + Schweiz
Wed 3/9 – Hamburg, Germany at Hafenklang
Thu 3/10 – Dresden, Germany at Beatpol
Tue 3/29 – Zurich, Switzerland at Bogen F
Wed 3/30 – Munich, Germany at Backstage
Thu 3/31 – Martigny, Switzerland at Caves Du Memoir
Tues 4/5 – Munster, Germany at Gleis 22
Tue 4/12 – Berlin, Germany at Hole 44
Wed 4/13 – Cologne, Germany at MTC
Quelle: V2 Records