Suche auf The Art 2 Rock

Teile diese Seite auf:

Twitter Facebook Pinterest Whatsapp

Dennis Ward / Seiten2

Gods of Silence kommen im September mit neuem Material

2 August 2017

Vor lauter Krokus und Gotthard gehen hier in der Schweiz ganz schnell ein paar richtige Kracherbands vergessen. So zum Beispiel auch die Basler Gods of Silence. Wer Melodic Metal von Schlage Masterplan oder Firewind mag, sollte sich auch den 8. September 2017 ganz fett im Kalender anstreichen. Dann nämlich veröffentlichen Gods of Silence ihr neues […]

Weiterlesen

Gods of Silence unterschreiben bei ROAR

6 April 2017

Die Schweizer Melodic Metal Band, Gods of Silence, hat bei ROAR Rock Of Angels Records unterschrieben. Das neue Album “Neverland” beinhaltet 11 Songs und wurde von keinem Geringeren als Dennis Ward produziert, gemischt und gemastert. Gods of Silence sind: Gilberto Meléndez – Vocals (Maxxwell, ex Gonoreas) Sammy Lasagni – Guitars (ex Kirk, Godiva, Granit) Bruno […]

Weiterlesen

Unsichere Zukunft bei Unisonic

18 November 2016

Gemäss einem Facebook Post den ich gestern bei Dennis Ward gelesen habe, ist die Zukunft von Unisonic alles andere als sicher. Schade eigentlich, ich finde die Band nämlich richtig geil. Ich habe in den letzten Jahren selten eine Band gesehen, die so viel Spass auf einer Bühne versprüht hat wie Unisonic. Allen voran natürlich mit […]

Weiterlesen

Rock on! Music Festival Gossau – der Donnerstag

6 August 2016

Was für ein Tag, den ganzen Tag über Sonnenschein und um die 30°C. Also genau das richtige Wetter sich am Abend an ein Festival zu begeben. Erst recht wenn es gemäss Ausschreibung auch noch Pools vorhanden sind. Dann spielen mit Black Mount Rise, Pink Cream 69 und Axxis auch noch richtig geile Bands am Rock […]

Weiterlesen

Khymera – The Grand Design

3 Januar 2016

Das erste Mal als ich von Khymera hörte war irgendwann im Jahre 2003, wenn ich mich recht erinnere. Damals sang noch Steve Walsh von Kansas, und bis auf das Schlagzeug spielte alles ein gewisser Daniele Liverani ein. Das Projekt entwickelte so seine Regelmässigkeiten und schon bei der zweiten Khymera Platte übernahm Dennis Ward den Lead […]

Weiterlesen