Das vergangene Wochenende hat bei einigen Fans unserer Schweizer All Girl Band Burning Witches einige Fragezeichen auf die Gesichter gezeichnet. Auch ich hab nicht schlecht gestaunt, als auf den ersten Bildern des Sweden Rocks nicht Seraina Telli am Mikrofon stand. Kann ja mal vorkommen, dass jemand in der Band krank wird, habe ich mir gedacht. Cool ist man auch für solche Eventualitäten gewappnet und sagt nicht gleich einen Gig ab, habe ich mir ebenfalls gedacht. Fand es dann aber langsam komisch, von der Band nichts in diese Richtung gehört zu haben. Auch einen Blick auf die Facebook Seite von Seraina ergab nichts schlüssiges, aber führte bei mir schon zu Spekulationen. Postete sie doch ein Video vom Eagles Konzert statt in Schweden zu sein, also nichts mit krank sein.

Dann folgten auch auf diversen anderen Facebook Beiträgen die Spekulationen. Dann ein kurzes Posting von der Band, man werde sich offiziell nach der Rückkehr aus Schweden melden. Heute nachmittag dann die offizielle Mitteilung, dass Seraina Telli die Band Burning Witches offiziell aus persönlichen Gründen verlassen hat um sich mehr ihrer eigenen Band Dead Venus zu widmen. Wer also in Schweden zugegen war hat dann auch gleich die neue Sängerin Laura Guldemund live gesehen, die somit auch gleich als Nachfolgerin bestätigt wurde. Laura kommt aus den Niederlanden und singt auch noch bei der Band Shadowrise. Für alle Fans von Shadowrise, sie hat nicht vor die Band zu verlassen die aktuell am Schreiben von neuem Material ist, genauso wie übrigens Burning Witches ebenfalls am dritten Album arbeiten und noch diese Woche einen ersten Song mit Laura präsentieren möchten.