Die schwedischen Hard Rocker von Reach sind zurück, jetzt zwar nur noch als Trio, dafür mit einem brandneuen Album, welches zur Zeit gerade aufgenommen und abgemischt wurde. Produziert hat das Album Jona Tee (H.E.A.T.) und Tobias Lindell (Europe, Avatar) hat das Mischen übernommen. “The Great Divide”, so der Titel des Albums, wird irgendwann in diesem Jahr noch erscheinen und ist vollgeladen mit starken Melodien.
Zehn Lieder, geschrieben von Sänger und Gitarrist Ludvig Turner, reichen vom heavy Eröffner ” Into Tomorrow, über das unheimliche “Nightmare”, bis hin zum recht modernen und ohrwurmverdächtigen “Running On Empty” oder dem radiotauglichen “One Life”.
Die 2012 gegründeten Reach wurden ein erstes Mal bekannt als sie ihre Version vom Avicii Hit “Wake Me Up” veröffentlichten. Sänger Ludvig versuchte sich dann 2014 beim Swedish Idol, wo er in der Endabrechnung den vierten Platz belegte. Das Debüt Album “Reach Out To Rock” wurde 2015 veröffentlicht. Und seid diesem Punkt geht es aufwärts mit der Band, auf das neue Album darf man auf jeden Fall gespannt sein.

Reach sind:
Marcus Johansson (Drums)
Ludvig Turner (Guitars & Vocals)
Soufian Ma’Aoui (Bass)