NEUE ALBUMVERÖFFENTLICHUNG FÜR
BRITISH LION (Featuring Steve Harris)

KOSTENLOSER DOWNLOAD VON ZWEI TRACKS BEIM VORBESTELLEN DES ALBUMS

Album Cover

Warner Music ist stolz, die Veröffentlichung des zweiten Albums von Iron-Maiden-Bassist und -Gründer Steve Harris mit BRITISH LION anzukündigen, dem “hautnahen und persönlichen” Seitenprojekt, dem er seine Zeit außerhalb seiner Tätigkeiten für Iron Maiden widmet.

“The Burning” enthält 11 neue Songs und wird weltweit am 17. Januar 2020 als Digipak-CD, Doppel-Gatefold-Vinyl und in digitalen Formaten erscheinen. BRITISH LION sind: Sänger Richard Taylor, die Gitarristen David Hawkins und Grahame Leslie, Steve Harris an Bass & Keyboards und Drummer Simon Dawson.

Aufgenommen, arrangiert und abgemischt von Tony Newton in den Barnyard Studios und produziert von Steve Harris, strotzt “The Burning” vor kraftvollen Hardrock-Melodien. Die beiden Songs “Lightning” und “Spit Fire” sind beim Vorbestellen des Albums unter www.britishlionuk.com  schon jetzt als Download erhältlich. “Lightning” kann hier angehört werden:

Sänger Richard Taylor kommentiert: „Wir haben die letzten paar Jahre an ‚The Burning’ gearbeitet und sind alle sehr zufrieden mit den Ergebnissen. Auf unseren jüngsten Touren haben wir einige der Songs live gespielt und von unseren Fans fantastische Reaktionen erhalten. Nun freuen wir uns umso mehr, das Album mit der Welt zu teilen.“

Biografie: Das sind BRITISH LION

Band Pic

British Lion ist Steve Harris’ allererstes Nebenprojekt. Ihr selbstbetiteltes Debütalbum mit 10 Songs wurde 2012 veröffentlicht und von der Musikpresse als gleichermaßen “brillant” und “ein großherziger, wilder Triumph” bezeichnet, zudem wurde kommentiert, dass es sich – obschon von Steves unnachahmlicher Handschrift geprägt – sehr von Iron Maiden unterscheidet und Fans sich auf ein gänzlich neues Erlebnis einstellen können, wenn sie die Songs live hören und sehen. Seitdem ist die Band jedes Jahr durch britische und europäische Clubs getourt, dazu kam Anfang 2018 eine höchst erfolgreiche Show beim Monsters Of Rock Cruise, einem jährlichen, fünftägigen schwimmenden Musikfestival rund um die karibischen Inseln.

Dies führte zu einigen Konzerten in Kanada im selben Jahr, bei denen sie von Coney Hatch als Special Guests begleitet wurden. Eine Ausweitung der Tour in die USA war zu dem Zeitpunkt nicht möglich, daher rundeten British Lion das Jahr damit ab, dass sie sich nach Südamerika begaben und in Japan zum Abschluss kamen.

Im Dezember dieses Jahres spielt die Band eine kurze Serie von Club-Dates im UK. Ihr zweites Album “The Burning” erscheint Anfang 2020.

British Lion sind:
Richard Taylor – Sänger
David Hawkins – Gitarre
Grahame Leslie – Gitarre
Steve Harris – Bass & Keyboards
Simon Dawson – Drums

Harris’ Worten zufolge war die Entscheidung, sich erstmals überhaupt in einem Seitenprojekt zu engagieren, den schieren Talenten der beteiligten Musiker zuzuschreiben. „Es hat Jahre gedauert, bis es zustande kam”, sagt er. „Ursprünglich schickten mir Sänger Richard Taylor und Gitarrist Grahame Leslie eine Kassette – das dürfte deutlich machen, wie lange es her ist. Ich war schlicht beeindruckt und entschied, ihnen einen bisschen zu helfen, und von dort entwickelte sich alles. Ich dachte mir: Die Songs sind so stark, dass es ein Verbrechen wäre, wenn sie nicht das Licht der Welt erblicken.”


Linkroll:

https://www.facebook.com/BritishLionUK
https://www.britishlionuk.com
https://www.instagram/britishlionuk

Quelle: Warner Music via CMM GMBH