Neil Young ist ja wirklich schon lange im Geschäft und hat in seiner Karriere auch schon die eine oder andere Platte veröffentlicht. Am 1. Dezember erscheint mit The Visitor sein bereits 40. Studioalbum. Nun hat der 72 jährige Musiker angekündigt, dass er sein komplettes musikalisches Schaffen online veröffentlichen möchte, völlig kostenlos. Das Archiv beinhaltet dann jeden einzelnen Song den Neil Young jemals aufgenommen hat und die Tracks sollten auch noch chronologisch geordnet sein. Zudem soll auch noch ergänzendes Material wie Filme oder Bücher den Songs zugeordnet sein. Die Neil Young Archives sollten ebenfalls ab dem 1. Dezember zur Verfügung stehen. Ganz so ohne Hintergedanken macht aber auch ein Neil Young nicht solche Sachen. Er möchte die Aktion nutzen seinen eigenen Streamingdienst Xstream vorantreiben. Ob dies dann gelingen wird, sei mal dahingestellt, wenn ich so die Menge an Diensten mittlerweile anschauen, dürfte ich aber meine Zweifel haben, da noch etwas zu etablieren