Die Thrash Metal Ikone Flotsam And Jetsam aus Arizona haben sich für einen Personalwechsel am Bass entschieden. Neu zupft Bill Bodily die tiefen Töne. Ganz so neu ist Bill ja auch nicht bei den Amerikanern. So war er im letzten Jahr, als Konzerte noch möglich waren schon auf Tour, als Ersatz für Michael Spencer. Natürlich freut sich Bill entsprecht und lässt gerne ein Statement vom Stapel:

 “Bei FLOTSAM AND JETSAM einzusteigen, ist eine Ehre und ein großer Schritt nach oben auf meiner musikalischen Reise. Ich bin schon seit vielen Jahren mit den Jungs befreundet und schon mein Leben lang ein FLOTSAM-Fan. Ich freue mich auf die vielen Abenteuer, die vor uns liegen, und darauf, die legendären Flotzilla-Fans besser kennenzulernen!”

Das lässt natürlich auch der neue Arbeitgeber nicht unkommentiert:

“Zuerst einmal möchten wir Michael Spencer für seine Zeit bei FLOTSAM AND JETSAM danken. Er kam 2014 zu uns und wir haben zusammen so viel erreicht. Wir wünschen ihm aufrichtig das Beste für die Zukunft! Nun beginnt ein neues Kapitel für FLOTSAM AND JETSAM; Bill Bodily bringt einen neuen Fokus und Hunger in die Band ein und wir freuen uns sehr, dass er nun Teil der Flotzilla-Familie ist. Er ist ein brillanter Musiker, der sich in der Thrash- und Death-Metal-Szene etabliert hat, aber auch ein toller Mensch, was die Entscheidung, ihn in die Band zu holen, ganz natürlich machte.”

Die Band arbeitet auch schon an einem neuen Album. Die Aufnahmen sind soweit beendet und der finale Mix steht an. Da wird man wohl bestimmt schon bald mal was hören.