Manchmal dauert es ein bisschen länger, bis ein Werk seine Vollendung erreicht.
So geschehen bei MAXXWELL, welche sich für ihren vierten Output «Metalized» satte vier Jahre Zeit genommen haben.«Tabula Rasa» das letzte Album der Truppe bescherte den Musikern Support-Touren mit Michael Schenker’s Temple Of Rock, Doro, Kissin’ Dynamite, Rage & Shakra sowie Supporslots für Within Temptation, Extreme, Gloryhammer – um nur einige zu nennen. So kamen insgesamt über zweihundert Shows zusammen in der knapp 10-jährigen Karriere vonMAXXWELL.
Am 21. September 2018 erscheint nun der Nachfolger, stilvoll auf den Namen «Metalized» getauft. Und der Name ist Programm, die vielen Konzerte haben Spuren hinterlassen. Die Band präsentiert sich härter, eingängiger, griffiger und um einiges bissiger als auf ihren früheren Outputs. Ein erstes Lebenszeichen gibt es am 29. Juni 2018, denn dann wird derLyric-Clip zu «Metalized» veröffentlicht. Eine Ehrerbietung an die grossen Einflüsse der Band, Augenzwinkern inklusive. Ab diesem Zeitpunkt kann man das neue Album auch bereits vorbestellen. 

Die Band ist bereit, die Bühnen dieser Welt zu erobern, die Zeichen stehen auf Sturm. Ein Garant für das neue Selbstvertrauen der Band ist auch der komplett autonome Weg, welcher eingeschlagen wird. Die Band ist Label, Management, Booking und Produzent in einem. Und auch eine Tour wurde bereits wieder bestätigt. MAXXWELL begleitetThreshold auf deren «Legends Of The Shires»-Tour als Special Guest. 
Tourdates w/ Treshold:
10.10.2018 (DEU) Aachen, Musikbunker
11.10.2018 (CHE) Pratteln, Z7
12.10.2018 (DEU) Aschaffenburg, Colos-Saal
13.10.2018 (NLD) Zoetermeer, Boerderij
14.10.2018 (DEU) Hamburg, Markthalle
16.10.2018 (DEU) Jena, F-Haus
17.10.2018 (CZE) Prague, Nová Chmelnice
18.10.2018 (DEU) Munich, Feierwerk
19.10.2018 (DEU) Mannheim, MS Connexion Complex
20.10.2018 (DEU) Essen, Turock
21.10.2018 (GBR) London, Islington Assembly Hall
Quelle: Gordeon Music / Photo: Thomas Moor