Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen – doch während der ein oder andere Künstler sich mit Konzert-Attrappen auf digitalem Wege oder vor einem Meer aus Lichthupen zufrieden gibt, hat sich die fränkische Düstermaschine Maerzfeld die Zeit genommen, ein besonderes Konzept zu erarbeiten, das ein echtes Konzerterlebnis auf persönlicher Ebene möglich macht. Damit legen die franconischen Felsen in der Brandung des harten deutschsprachigen Rocks einen wichtigen Grundstein für das Wiederbeleben der Clublandschaft, die ihnen besonders am Herzen liegt, und füllen statt großer Hallen bald kleine Clubs.

So müssen in diesen Zeiten zwar Kompromisse eingegangen, aber keine Prinzipien gebrochen werden. Während menschliche Interaktion bei den gängigen Event-Ersatzprodukten weitestgehend unmöglich gemacht wird, möchten Maerzfeld im Rahmen ihrer ANBLAGGD-Tour ebendiese emotionale Verbindung zwischen Künstler und Fans nicht vermissen lassen. Die Band ist sich einig: “Vor Stühlen kann man keine echte Rockshow spielen und Motorhauben sind kein Ersatz für Fangesichter. Wir wollen aber unsere Fans wiedersehen, in echte Gesichter blicken und keine Kameralinse besingen oder von Kühlergrill-Grimassen auf der Bühne begrüßt werden. Da mussten wir eine Lösung finden, die allen Freude bereitet, ohne Risiken für unsere Fans und ihre Liebsten einzugehen.”
Gesagt, getan: Das gesamte “Zorn”-Album sowie altbekannte Songs wurden aufwendig neu arrangiert, mit dem Ziel, sie in hochwertigem akustischen Ambiente, persönlichem Setting und dennoch mit sicherem physischen Abstand vor sitzendem Publikum live zu zelebrieren – denn nicht nur den Fans, auch der Band selbst fehlen das Livespielen, das gemeinsame Feiern und die intime Atmosphäre einer Show. Mit der kommenden Tour können Maerzfeld ihren Fans und auch sich selbst endlich das geben, was wir alle in diesem verflixten Jahr so sehr vermisst haben: ein richtig schönes, wenn auch szene-untypisches, Konzerterlebnis – augenzwinkernd im Idiom ihrer fränkischen Heimat als “Anblaggd” betitelt. Passenderweise wurde Ron Huber von Stahlzeit ausgeliehen, der am Piano und Akkordeon zur wohligen Gänsehaut beitragen wird.

Als ersten Vorgeschmack gibt es ab sofort den Song “Reich” vom aktuellen Album “Zorn” in neuem Gewand als erste Single auf die Ohren. Denn konzerthungrige Deutschrock-Fans können dank der ANBLAGGD-Tour nicht nur nach langer Zeit endlich mal wieder in den Genuss einer atmosphärischen Liveshow kommen, die ihrem Namen auch gerecht wird, sondern ihn in Form einer gleichnamigen EP auch nach Hause holen.

“ANBLAGGD” erscheint pünktlich zum Tourstart am 11.9. und kann ab Montag (31.8.) vorbestellt werden, neue Single “Reich” ab sofort hier erhältlich: https://orcd.co/anblaggd

CoverNeben all den heiß ersehnten Club-Konzerten freuen sich MAERZFELD auch auf einen ganz besonderen Auftritt am 31.10. an Bord der MS Loreley Elegance. Für den einzigen ANBLAGGD-Gig zu Wasser werden exklusiv nur 200 Tickets (bei einer sonst maximalen Auslastung des Luxusgastschiffs von 600) zu haben sein. Für alle Shows gilt: Detaillierte und erprobte Hygienekonzepte sowie eine deutlich limitierte Anzahl an Tickets (ab sofort hier: http://maerzfeld.de/#tour) garantieren einen reibungslosen Ablauf und die Sicherheit von Band und Fans. So sind die Gäste angehalten, abseits ihrer zugewiesenen Sitzplätze, die mit dem erforderlichen Mindestabstand von 1,5 Metern eingerichtet sind, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen und den strikten Hygienevorschriften (mithilfe von Waschgelegenheiten und ausreichend Desinfektionsmittel) zu folgen. Darüber hinaus werden die Kontaktdaten aller Teilnehmer der Veranstaltungen registriert, um mögliche Infektionsketten zurückverfolgen zu können. Eine erhöhte Zahl von Security-Kräften achtet außerdem auf die Einhaltung der Vorgaben und der ausgeklügelten Leitsystemen zur Schleusung der Gäste folgenden Wege, damit alle Anwesenden den ersten entspannten Konzertabend seit viel zu langer Zeit genießen können.

Tourdates:

11.09.20 Obertraubling, Airport
18.09.20 Cham, L.A.
25.09.20 Köln, Groove Bar
26.09.20 Bad Salzungen, KW70
02.10.20 Leipzig, Hellraiser Open Air
03.10.20 Forst, Manitu
09.10.20 Innsbruck (Österreich), Music Hall
10.10.20 Memmingen, Kaminwerk
30.10.20 Bensheim, Musiktheater Rex
31.10.20 Boppard (Personenschifffahrt), Loreley Elegance

Tourposter

MAERZFELD online:

www.maerzfeld.de
https://www.facebook.com/Maerzfeld/
https://www.instagram.com/maerzfeld_official/
https://www.youtube.com/user/Maerzfeld 

 


Quelle: CMM GMBH
cmm-marketing.com