Mit der Verkündung der letzten zwei Acts ist das Line-up des Rock the Ring 2020 in Hinwil komplett: Festivalbesucher dürfen sich auf Daughtry und Spandex of Doom freuen. Nach Bekanntgabe von Weltstars wie Foreigner, Supertramp’s Roger Hodgson und der Kult-Rockband 3 Doors Down, freuen sie die Veranstalter auf ein legendäres Festival vom 18. bis zum 20. Juni 2020.

Für Rock-Fans kann es in diesem Jahr am Rock the Ring kaum noch besser werden. Im Betzholzkreisel in Hinwil sorgen am Donnerstag, 18. Juni 2020 die Top-Acts Foreigner, Steel Panther, The Dead Daisies und Blues Pills für einen legendären Start. Und auch am Freitag, 19 Juni wird ordentlich Stimmung gemacht: 3 Doors Down, Airbourne, Bush und der neu angekündigte Act Daughtry werden dem Publikum ordentlich einheizen.

Mit Hits wie “Over you” oder “It’s not over” hielt sich Daughtry wochenlang in den Charts. Auch heute laufen die Kultsongs der US-amerikanischen Post-Grunge-Band im Radio rauf und runter. Die Band um Frontmann Chris Daughtry war am Anfang ihrer Karriere als Vorband von Nickelback unterwegs, starteten aber schon bald mit eigenen  Konzerten in Europa durch.

Würdiger Ausklang mit Spandex of Doom
Auch am letzten Festivaltag, Samstag 20. Juni 2020, wartet das Rock the Ring mit wahren Rocklegenden auf: Roger Hodgson, Nena und Alan Parsons Live Project rocken die Bühne, bevor ein Schweizer Local, Spandex of Doom, dem Festival einen würdigen Ausklang bereitet: Von Queen über Van Halen und Def Leppard bis hin zu Billy Idol und Huey Lewis ist für jeden Rock Liebhaber etwas dabei. Die explosive Schweizer All Star Tribute Band rund Frontmann Jonas Wolf wird die Festivalbesucher auf eine Achterbahnfahrt durch die Hits der 80er und 70er Jahre mitnehmen.

Tickets gibt es hier

Quelle: Good News