Ein Jahr ist es nun her, vor genau einem Jahr verstarb die Legende Lemmy im Alter von 70 Jahren. Auch 2016 war ein schlimmes Jahr, zuviele Musiker mussten die Bühne wechseln, und hinterliessen zuviele musikalische Lücken. Lemmy aber war eine wahrhaftige Legende. Es gibt oder gab nicht gerade wirklich viele Musiker auf diesem Planeten, die wohl jeder kennt. Ozzy ist vielleicht noch so einer, aber dann hat es sich im Rockbusiness glaub ich schon ziemlich mit den Namen die weltumspannend berühmt waren. Was ging jetzt in diesem einen Jahr nach seinem Ableben mit Lemmy’s Vermächtnis. Hier ein kurzer Zeitraffer über das vergangene Jahr:

29.12.2015
Mikkey Dee bestätigt die Auflösung von Motörhead. Lemmy war Motörhead und das war es dann auch.

30.12.2015
In England schon fast zur Tradition geworden. Ein paar Fans versuchen immer wieder einen Song zur Nummer 1 zu machen, in dem sie die Fans mobilisieren den ein Lied in einem kurzen Zeitraum extrem häufig zu kaufen. So auch mit Ace of Spades. Es ging knapp daneben, aber man brachte den Song bis auf Platz 9, was immerhin 6 Plätze besser war als 1980.

30.12.2015
Dave Grohl von den Foo Fighters lässt sich ein Ace of Spades Tattoo stechen.

06.01.2016
John Wright sammelt tausende Unterschriften um eines der vor kurzem entdeckten Elemente Lemmium zu benennen. Leider klappte es nicht fürs Periodensystem, da es da noch ein paar Richtlinien mehr zu beachten gibt.

09.01.2016
Lemmy wird beerdigt.

15.01.2016
Jack Daniels bringt einen auf 288 Flaschen limitierte Motörhead XXXX Whiskey auf den Markt. Die Auflage war sofort vergriffen. Egal bei vielen Fans heisst Jacky – Cola neu Lemmy.

09.02.2016
Phil Campbell war selber lange krank, was dazu führte dass Motörhead 3 Konzerte absagen mussten. Nach langer Trauer fängt er an, an einem Soloalbum zu werkeln.

15.02.2016
Die Hollywood Vampires spielen anlässlich den Grammy’s ihren Song As Bad As I Am und schwenken über zu Ace of Spades.

07.03.2016
Der Rest von Motörhead plant wieder zurück auf die Bühne zu kommen.

30.03.2016
Eine von Motörhead’s letzter Show wird als Clean Your Clock veröffentlicht. Aufgenommen im Zenith in München.

28.04.2016
Mikkey Dee ist zurück auf der Bühne, nun neu bei den Scorpions. Im September wird er offiziell als Bandmitglied bestätigt.

15.07.2016
Eine Gedenkstatue zu Ehren von Lemmy wird bei seinem Lieblingsclub The Rainbow enthüllt.

14.09.2016
Auch Phil Campbell ist nun endgültig zurück und kündigt seine neue Band Phil Campbell and the Bastard Sons an.

16.09.2016
Lemmy erscheint in einem Comic Buch; Motörhead: Color the Ace of Spades. Daran gearbeitet auch auch Joe Petangno, der schon das Cover von Orgasmatron gestaltet hat.

27.09.2016
Metallica veröffentlichen mit Murder One einen Song zu Ehren von Lemmy auf deren neuen Album Hardwired … To Self-Destruct.

11.10.2016
Da tauchen auch auf einmal diese komischen Wackelfiguren auf, mit diesem übergrossen Kopf. Jeder kriegt da so eine Figur, auch Lemmy, inklusive seinem Rickenbacher Bass.