36 Jahe lang dauert die Karrier von Great White bereits. Auch wenn es immer wieder richtig turbulent bei ihnen zu und her ging, Sänger wurden gar nicht so oft gewechselt. Nun aber ist es auch bei den Kaliforniern so weit und man hat sich von Terry Ilous getrennt. Ersetzt wurde er mit dem dritten Sänger in der Geschichte von Great White, mit Mitch Malloy.

Zum Abgang von Terry sagt Mark Kendall dass man ihn freigegeben hat, damit er sich um seine anderen Projekte kümmern kann. Mitch, der ja auch ein überaus begnadeter Songschreiber ist, möchte das Vermächtnis von Great White ehrenhaft rüberbringen, ohne jedoch eine Kopie seiner beiden Vorgänger Jack Rusell oder eben Terry Ilous zu sein.