Suche auf The Art 2 Rock

Teile diese Seite auf:

Twitter Facebook Pinterest Whatsapp

21. September 2019 [Böröm]

Snødergøvs & Selbstbedienung & DAGMAR

Informationen zum Konzert

Datum: 21. September 2019
Veranstaltungsort: Böröm
Adresse: Köllikerstrasse 32
Stadt: 5036 Oberentfelden
Webseite: http://www.boeroem.ch/

Türöffnung: 20:00 Uhr
Konzertbeginn: 20:45 Uhr
Eintritt: CHF 20.00 (Membörs: CHF 15.00)

SELBSTBEDIENUNG -Man mische Aarau (Hopp Aarau) mit St. Pauli; das Ergebnis ist Selbstbedienung. Die Punkband hat sich in der Szene schon mächtig einen Namen gemacht, letztes Jahr feierten sie bereits ihres 10 jähriges Jubiläum. Wer Grosses erreichen will, darf nicht still stehen. Mit ihrem Song „St. Pauli“, welchen sie gemeinsam auf den Strassen vor Ort geschrieben haben, wurden sie dann auch endlich international erhört. Kein Wunder – immerhin wird der besagte Song in den vollen Fussballstadien Deutschlands gespielt. Diese Jungs werden euch mächtig einheizen, versprochen. Freut euch auf Pogotanzen und eine sowas von geballte Ladung Punkrock!

SNØDERGØVS – Die Band, auf die alle gewartet haben: SNØDERGØVS. Ihr Sound strotzt vor lauter Schweinerock à la Queens Of The Stone Age, welcher direkt aus dem düsteren Stall daher stampft. Die vier frechen Jungs aus Baden kennen nichts und sind definitiv ready, in die Fussstapfen vieler abtretenden Bands zu stehen. Mit würgenden, fetten Gitarren und einem Schlagzeug, welches aus Brät knallhartes Gehacktes macht. SNØDERGØVS stehen in den Startlöchern, um die Weltherrschaft zu übernehmen. Im Schweinerock; versteht sich von selbst.

DAGMAR – Authentisch statt Englisch: DAGMAR! Mit Stromgitarre, deutschsprachigem Punk-Rock-Pop und einem charakteristischen Auftritt hält Dagmar dem Publikum den Spiegel vor. Erfrischend unverkennbar kommt das Rock-Trio aus Aarau daher. Schnörkellos und auf direktem Weg. Ohne Gedanken an einen Rückzug, voller Trotz gegenüber Obrigkeiten, immer getrieben von Texten mit Biss, Schalk und Witz. Schon seit 2014 überrascht Dagmar mit ihren unkonventionellen, deutschen Texten, welche vom echten Leben erzählen; von Träumen und Sehnsüchten, die jeder kennt – ihre Konzerte sind unverkrampft, ungeschminkt und unvergleichlich.

Quelle: Böröm
error: Inhalt ist geschützt !!!