Suche auf The Art 2 Rock

Teile diese Seite auf:

Twitter Facebook Pinterest Whatsapp

12. Oktober 2019 [Jonnys Lion-Cave]

Alcatrazz

Informationen zum Konzert

Datum: 12. Oktober 2019
Veranstaltungsort: Jonnys Lion-Cave
Adresse: Hauptstrasse 79
Stadt: 9477 Trübbach
Telefon: 079 363 75 17
Veranstaltung: https://www.facebook.com/events/1212192752297799/

Mit den Original-Alcatrazz-Mitgliedern Graham Bonnet und Jimmy Waldo sowie dem neuen Gitarristen Joe Stump und Grahams Bandkollegen von der Graham Bonnet Band: Beth-Ami Heavenstone und Mark Benquechea präsentieren wir die neu formierten Alcatrazz.

Bonnets Karriere war lang und ereignisreich. 1968 hatte Graham seinen ersten Hit als eine Hälfte des Pop-Duos The Marbles. In den 70er-Jahren, als Solosänger im Rod-Stewart-Stil, schaffte er zwei Nummer-Eins-Hits in Australien.
Mit Rainbow wurde er dann aber zu der Rockikone, die er heute noch ist. Seine kraftvolle, mutige Stimme auf dem Album “Down To Earth” und seinen klassischen Hitsingles “Since You Been Gone” sowie “All Night Long” kennt wohl jeder Classic-Rockfan. Es folgten sein Solohit “Night Games” und Alben mit der Michael Schenker Group.
Alcatrazz wurde 1983 vom dem ehemaligen Rainbow-Sänger Graham Bonnet zusammen mit Yngwie Malmsteen ins Leben gerufen. Seine Zusammenarbeit mit Ritchie Blackmore, Michael Schenker, Steve Vai sowie Yngwie Malmsteen hat ihn zu einem der wahren Grössen des Genres gemacht.
Er veröffentlichte 1981 das erfolgreiche Soloalbum “Line-Up” mit seiner Single “Night Games”, bevor er 1982 zum Album “Assault Attack” der Michael Schenker Group stiess, gründete dann Alcatrazz, arbeitete mit Malmsteen für das Debütalbum “No Parole From Rock ‘N’ Roll” (1983) und dann mit Vai auf der zweiten Alcatrazz-Platte “Disturbing The Peace” (’85). Graham Bonnet beschrieb ihren Sound als “The thinking man’s heavy metal”. Alcatrazz wird mit dem Back-Katalog von Alcatrazz sowie Grahams Klassikern aus seinen Rainbow, MSG, Impellitteri, Blackthorne und Solotagen touren.

Quelle: Jonnys Lion-Cave