Seit einigen Tagen war der Countdown zu etwas Neuem aus dem Hause Eclipse auf allen Kanälen sichtbar. Heute nun ist der Countdown ausgelaufen und Eclipse haben mit United einen neuen Song präsentiert. Der Song wird natürlich ebenfalls auf dem am 11. Oktober erscheinenden Album Paradigm enthalten sein. United ist aber nicht nur eine mir gerade sehr im Ohr hängengebliebene Rocknummer, sondern auch der offizielle Song zu DreamHack Showdown, einem neuen Counter-Strike : Global Offensive Turnier. Speziell bei diesem Turnier übrignes auch noch, dass es sich um ein reines Frauenturnier handelt. Dann passt es ja das gleich eine angesagte Rockband aus Männer den Soundtrack dazu liefern. Der Song wurde jedoch nicht etwa angeboten sondern lief zufällig, in einer fortgeschrittenen Demoversion, in einem Auto eines Kollegen des Turnierorganisators. Erik Martensson selbst meint zum Song:

“‘United’ is a song about standing together when things come falling down. We may have had a more political perspective when writing it, but as always, what people read into lyrics is subjective. I think it works beautifully in this setting as well, and we are thrilled to be part of this massive movement that Dreamhack is fueling. Also, the fact that Dreamhack has chosen to focus on female players is an initiative that we wholeheartedly support. It’s about freakin’ time!”

Hier nun aber noch der komplette Song, der mich in den Strophen vom Groove her doch auch ein wenig an einen anderen Rockklassiker erinnert. Nämlich an Lady In Black von Uriah Heep. Würde ja irgendwie zum Frauenturnier in Valencia passen, welches gerade auch heute startet.

Ach ja und bevor ich es vergessen. Zwei Wochen nach Veröffentlichung des neuen Albums Paradigm spielen Eclipse in Stans am UrRock Festival ihren ersten Schweizer Gig auf der dann aktuellen Tour. Man kann also schon fast von einer Plattentaufe sprechen.