Kaum hat das Bang Your Head seine Weihnachtsfeier abgeschlossen werden die nächsten Bands für das bereits recht hochkarätige “Mutterfestival” in Balingen nachgeschoben. Und es sind weitere richtig gute Bands mit aufs Billing gekommen, die einem das Wasser im Munde zusammenlaufen lässt. Frisch dazugestossen sind die Thrash Veteranen Overkill. Die mit dem Neuzugang am Schlagzeug wiedererstarkten New Yorker werden dem Messegelände zeigen wie eine ordnungsgemässe Livedemonstration im Thrash Metal auszusehen hat. Auch mit dabei, und da freu ich mich drauf, die finnische Death Metal Band Insomnium. Auch sie schauen bereits auf 20 Jahre Musikkarriere zurück und sind nun endlich zum ersten Mal auch in Balingen am Start, was auch einmal Zeit wurde. Das deutsche Bands sich im Power Metal wohlfüllen muss auch nicht mehr erklärt werden. So kann es aber leider auch immer mal wieder geschehen, dass eine Band unter dem Radar durchfliegt und von der breiten Masse nicht wahrgenommen wird. Anders kann ich mir nicht erklären weshalb Mob Rules aus dem Norden Deutschlands den Durchbruch nie so richtig geschafft haben. Dass es nicht an der Klasse der Songs liegt, davon kann man sich am Bang Your Head ja dann mal überzeugen.
Auch wir Schweizer sind einmal mehr in Balingen vor Ort. Nicht nur im Publikum auch auf der Bühne. Die gerade mal vor zwei Jahren gegründete Frauenband Burning Witches erobert zur Zeit die Welt im Sturm. Das diesen Frühsommer erschiene Debüt Album ist ein Leckerbissen des Heavy Metals. Die Girls haben an der Weihnachtsfeier des Bang Your Head Festivals dermassen abgeräumt, dass ihnen gleich ein Auftritt für den Sommer angeboten wurde, den man natürlich gerne annahm. Ein weiterer Schritt nach vorne in der Karriere der Schweizerinnen.
Tief im Archiv muss Horst gewühlt haben als er die 1978 gegründeten Hexx hervorgekramt hat. Die Kalifornier lösten sich zwar 1991 auf und seither war es auch ruhig um Hexx. 2016 dann folgte die Wiederveröffentlichung ihrer Klassiker durch Metal Blade. Im nächsten Jahr dann ist es in Balingen soweit eine gehörige Portion Old School Metal zu erleben. Zum Schluss noch schaffen es ein Viertel der Big Four nach Balingen. Anthrax muss man nicht mehr näher vorstellen. Wer nicht gerade für sehr lange Zeit im hintersten Winkel der Erde gelebt hat, wird an dieser Band nicht vorbeigekommen sein.
Für ein richtig geiles Festival Sommer Weekend ist also gesorgt und es sind ja nicht alle Bands bekannt. Wer mehr rund ums Festival wissen möchte, darf gerne auf meiner Festivalseite nachschauen gehen.